OSHO Mandala Meditation (60 min)

Diese Methode stellt einen Energiekreislauf her, der dich auf natürliche Weise in deine Mitte bringt.

1. Laufen auf der Stelle - 15 min.
Laufe mit offenen Augen auf der Stelle - beginne langsam und steigere das Tempo allmählich.
Ziehe die Knie dabei so hoch wie möglich an. Atme tief und gleichmäßig, um die Energie nach innen zu leiten.
Vergiss den Verstand und vergiss den Körper. Laufe immer weiter.

2. Schilfrohr im Wind - 15 min.
Sitze mit geschlossenen Augen, der Mund ist offen und locker.
Lasse deinen Körper ganz sanft aus der Taille heraus wie ein Schilfrohr im Wind kreisen.
Spüre, wie der Wind dich mal in diese, mal in jene Richtung bläst, vor und zurück, immer im Kreis.
Dies leitet deine aufsteigenden Energien in dein Hara.

3. Augen bewegen - 15 min.
Liege auf dem Rücken, öffne deine Augen, halte den Kopf still. Bewege deine Augen im Uhrzeigersinn.
Lasse sie so schnell wie möglich in den Augenhöhlen kreisen,
als folgten sie der Bewegung des Sekundenzeigers einer riesigen Uhr.
Es ist wichtig, dass der Mund offen und der Kiefer entspannt bleiben und du sanft und gleichmäßig atmest.
Auf diese Weise zentrieren sich deine Energien im dritten Auge.

4. Stille - 15 min.
Schließe die Augen und sei still.